No items found.

Wohnquartier Grüne Uhle

Oldenburg, 2020
No items found.

Wohnquartier Grüne Uhle

Oldenburg, 2020

Auf dem 5.000 m² großen Grundstück in Zentrumsnähe wurden drei Wohngebäude aus hochwertigen Materialien behutsam zwischen alten Baumbestand integriert.

Jedes der freistehenden Gebäude ist nach Süd-Westen ausgerichtet und beherbergt acht Eigentumswohnungen zwischen 65 und 150 qm Größe. Alle Einheiten verfügen über eine Freifläche - einen Balkon, eine Dachterrasse oder einen Garten.

Insgesamt sind neun Wohnungen barrierefrei, davon drei rollstuhlgerecht.

Die Häuser sind über das unterirdische Kellergeschoss und die dortige Tiefgarage miteinander verbunden. Diese wird über eine teilweise überdachte Rampe erschlossen, die direkt im Anschluss an die Grundstückszufahrt nach Süden abzweigt.

Die Häuser sind hinsichtlich des Niedrigenergie-Standards als KFW55-Effizienzhäusergeplant. Somit erfolgt die Heiz- und Trinkwasserwärmeerzeugung zu 50% aus einer Luft-/Wasserwärmepumpe und zu 50% aus einem Brennwertkessel. In jeder Wohnung sind Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung installiert.

Projektname
Wohnquartier Grüne Uhle, Neubau
Auftraggeber
Aschenbeck & Aschenbeck Projektentwicklung GmbH, Oldenburg
Leistung
Entwurf, Planung
Planungs- & Bauzeit
2017-2020
Volumen
5.043 m² BGF, 15.961 m³ BRI
Projektteam
Alexis Angelis, Carolin Ohlenbusch, Philipp Riemschneider, Horst Gumprecht, Michael Coersmeier, Oliver Seidel
Fachplanung
Wettbewerb
Fotos
Projektentwicklung
Aschenbeck & Aschenbeck Projektentwicklung GmbH, Oldenburg
Planungspartner
TWP IB Schnabel + Amelsberg
Fotos
Aschenbeck & Aschenbeck Projektentwicklung GmbH, Oldenburg

Wohnquartier Grüne Uhle

Oldenburg, 2020

Wohnquartier Grüne Uhle

Oldenburg, 2020
Auszeichnung
Beschreibung
Wohnquartier Grüne Uhle, Neubau
Ausschreibungsjahr
2017-2020
Auslober
Alexis Angelis, Carolin Ohlenbusch, Philipp Riemschneider, Horst Gumprecht, Michael Coersmeier, Oliver Seidel
Projektentwicklung
Aschenbeck & Aschenbeck Projektentwicklung GmbH, Oldenburg
Planungspartner
TWP IB Schnabel + Amelsberg
Fotos
Aschenbeck & Aschenbeck Projektentwicklung GmbH, Oldenburg

Auf dem 5.000 m² großen Grundstück in Zentrumsnähe wurden drei Wohngebäude aus hochwertigen Materialien behutsam zwischen alten Baumbestand integriert.

Jedes der freistehenden Gebäude ist nach Süd-Westen ausgerichtet und beherbergt acht Eigentumswohnungen zwischen 65 und 150 qm Größe. Alle Einheiten verfügen über eine Freifläche - einen Balkon, eine Dachterrasse oder einen Garten.

Insgesamt sind neun Wohnungen barrierefrei, davon drei rollstuhlgerecht.

Die Häuser sind über das unterirdische Kellergeschoss und die dortige Tiefgarage miteinander verbunden. Diese wird über eine teilweise überdachte Rampe erschlossen, die direkt im Anschluss an die Grundstückszufahrt nach Süden abzweigt.

Die Häuser sind hinsichtlich des Niedrigenergie-Standards als KFW55-Effizienzhäusergeplant. Somit erfolgt die Heiz- und Trinkwasserwärmeerzeugung zu 50% aus einer Luft-/Wasserwärmepumpe und zu 50% aus einem Brennwertkessel. In jeder Wohnung sind Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung installiert.

No items found.