Johanneshof und Perle II, Oldenburg, 2016 Neubau / Planung: LPH 1 - 5 / Bauherr: Johannes Oetken Vermögensverwaltungs GmbH / Planungszeit: 2013 - 2015 / Fotos: Olaf Mahlstedt
Auf einer langjährigen städtebaulichen Brache am Alten Stadthafen in Oldenburg entsteht ein neues Quartier zwischen Bahnhof und Innenstadt, das auf Grund seiner direkten Lage am Wasser enorme Potenziale birgt. Die Stadt Oldenburg hat an dieser wichtigen Stelle im Jahr 2008 einen städtebaulichen Wettbewerb unter Beteiligung von renommierten nationalen und internationalen Architekturbüros ausgelobt, der das Potential des Areals darlegte und dessen Ergebnisse später Grundlage der Entwicklung wurden.
Es entsteht im Zentrum von Oldenburg direkt an der Hunte ein neues urbanes Quartier, das das Gesicht der Stadt im besonderen Maße an einem einzigartigen Ort prägen wird.
Angelis & Partner, die bereits aus dem städtebaulichen Wettbewerb als zweiter Sieger hervorgegangen waren, entwickelten für die Johannes Oetken Gruppe am Alten Stadthafen ein Quartier bestehend aus drei Baukörpern mit insgesamt 62 Geschosswohnungen in verschiedenen Größenordnungen (60 - 150 qm) als KfW-Effizienzhaus 55. Dabei richten sich zwei große, parallel zueinander stehende Baukörper zu einem Quartiersplatz aus, während sich die sogenannten "Perlen", die immer paarweise eine Einheit bilden, direkt an der Wasserfront befinden und so einen starken Bezug zur Hunte herstellen. Das dichte, urbane städtebauliche Konzept sieht vor, dass ein neues Angebot an städtischem Wohnen entstehen soll. Besonderer Wert wurde dabei der Gliederung des Freiraums vom öffentlichen Raum der Promenade und des Parks über den neu entstehenden Quartiersplatz als halböffentliches Zusatzangebot für die Bewohner bis hin zu den vielen geplanten privaten Terrassen, Balkonen und Loggien, die ein durchgehender Bestandteil der Wohnangebote sind, beigemessen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos