Wohn- & Geschäftshaus Alte Schönhauser Straße, Berlin, 2006 Neubau / Projektentwicklung, Entwurf und Ausführung: LPH 1-9 / Bauherr: LVS Grundstückgesellschaft mbH & Co. KG Verden€ / Planungs- & Bauzeit: 2003-2006 / Fotograf: Werner Huthmacher / Auszeichnung: Architekturpreis Zukunft Wohnen 2007,  Sonderpreis Bauen mit Fertigbetonteilen 2007
Der Entwurf thematisiert das Wohnen in der Stadt im Spannungsfeld zwischen dem Erleben von Urbanität und dem Bedürfnis nach Rückzug und Privatheit. Die Wohnungen sind von der Straße zum Hof »durchgesteckt« und bieten beides: große offene Räume, die sich über ihre ganze Fläche dem Stadtleben zuwenden und kleine abteilbare Zimmer zum ruhigen Innenhof. Die Straßenfassade aus raumhohen Holzschiebefenstern lässt sich über Faltschiebeläden, die sich als lichtdurchlässiger Filter zwischen die lebendige Umgebung und die Privatsphäre der Wohnungen legen, komplett verschließen. Der Neubau greift die Vorteile des Altbaus mit drei Meter hohen Decken und großzügigen Raumfolgen auf, kombiniert diese mit moderner Flexibilität und schafft je Geschoss zwei große Wohnungen. Die statischen und haustechnischen Vorgaben sind auf das Minimum reduziert und machen die Einheiten flexibel konfigurierbar. Im Erdgeschoss befinden sich Gewerbeeinheiten.