Umbau eines Mehrfamilienhauses, 2016 Umbau / Planung: LPH 1 - 9 / Planung- und Bauzeit: 2015 - 2016 / Bauherr: privat / Foto: Christian Burmester

Das freistehende Einfamilienhaus aus dem Jahr 1950 befindet sich in dem fast durchgehend gründerzeitlich geprägten historischen Dobbenviertel im Innenstadtbereich der Stadt Oldenburg. Im Rahmen der Umbaumaßnahme wurde die Erschließung des Wohnhauses von dem Souterrain in das Hochparterre verlegt. Dazu wurde der bestehende Vorbau abgerissen und anstelle dessen eine Freitreppe errichtet. Die Wohnbereiche wurden schwerpunktmäßig in das Hochparterre und das Dachgeschoss verlagert. Der Dachraum wurde ausgebaut und die Dachflächen gedämmt und neu eingedeckt. In dem Dach wurden zwei Gauben und weitere Dachflächenfenster ergänzt. Fenster und Außentüren wurden ausgetauscht sowie erforderliche Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten ausgeführt. Die gartenseitige Terrassenüberdachung wurde zurückgebaut und durch eine neue filigrane Konstruktion ersetzt.

 
 
Einfamilienhaus B - Bild 0
Einfamilienhaus B - Bild 1
Einfamilienhaus B - Bild 2
Einfamilienhaus B - Bild 3
Einfamilienhaus B - Bild 4