Neubau Aula Philipp-Melanchthon-Gymnasium Herzberg, 2016, 1.Preis
Neubau / Auslober: Landkreis Elbe-Elster, Herzberg/Elster (DE) / Bilder: Angelis & Partner
Der Landkreis Elbe-Elster lobte in diesem Jahr einen anonymen, nichtoffenen Realisierungswettbewerb für den Neubau einer Aula für das Philipp-Melanchthon-Gymnasium Herzberg aus.
Zielsetzung des Entwurfes von Angelis & Partner war es, den neuen Baustein als Teil des Gefüges möglichst zentral, selbstverständlich und raum- und ressourcensparend an die bestehende Struktur der Schule anzubinden. Die Aula wird neben dem Mitteltrakt mit dem Atrium als zentrales Element der Schule verstanden – als multifunktional nutzbarer Raum, der das bestehende Raumangebot ergänzt und erweitert und insbesondere mit den öffentlich genutzten Funktionen von Mensa und Atrium interagiert. Neben einer direkten und klaren Anbindung im Inneren sollen auch die außenräumlichen Qualitäten der Gebäudefigur mit ihren differenzierten Freiräumen erhalten und weiterentwickelt werden.

 
 
Aula Herzberg - Bild 0
Aula Herzberg - Bild 1